Freiwillige Feuerwehr Bad Salzdetfurth
365/7/24

16.10.2019, 20:18

Einsatznr. 101 / Wasser im Keller, Mehrfamilienhaus

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12, GW-Z


Gemeldet wurde ein voll gelaufener Keller in einem Mehrfamilienhaus an der Jugendherbergstreppe.

Der Wasserpegel war zu gering um den Keller mit unseren Möglichkeiten abzupumpen. Aber es konnte ein Revisionsschacht geöffnet werden um das Wasser ablaufen zu lassen. 



16.10.2019, 14:04

Einsatznr. 100 / Einsatz nach Unwetter in Detfurth

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wesseln/Detfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     TLF 16/25


Erneut wurde Wasser auf einer Fahrbahn gemeldet. Mit den Kameraden/innen der FF Wesseln/Detfurth wurden Gullys kontrolliert und geöffnet. 



16.10.2019, 08:29

Einsatznr. 99 / Einsatz nach Unwetter in Wehrstedt

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt

Alarmierte Fahrzeuge:     TLF 16/25


Nach Abschluß der Arbeiten in der Glüsig kam der nächste Einsatzort über Funk. Die Dorfstraße in Wehrstedt war ebenso nach dem Unwetter mit Schlamm bedeckt. Auch hier wurden die Wehrstedter Kameraden/innen bei der Reinigung der Straße unterstützt.



16.10.2019, 07:33

Einsatznr. 98 / Einsatz nach Unwetter bei Bodenburg

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Bodenburg

Alarmierte Fahrzeuge:     TLF 16/25


Alarmiert wurde zu einer verschlammten Straße nach Unwetter. Die "Glüsig", L 493 vor Bodenburg war durch den Starkregen mit Schlamm bedeckt. Die Straße wurde mit Strahlrohren frei gespritzt. Die L 493 wurde in dem Bereich während der Reinigungsarbeiten gesperrt.





16.10.2019, 00:06

Einsatznr. 97 / Einsatz nach Unwetter

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12, GW-Z


Nach einem Unwetter mit Starkregen standen diverse Straßen unter Wasser. 

In der Salinenstraße, der Bodenburger Straße, Oberstraße, am Jahnplatz und an der alten Post wurden Gullys geöffnet und gereinigt um das Wasser ablaufen zu lassen. Ablaufwehre an der Bahnlinie und im Salzbergweg wurden kontrolliert.

Die Zufahrtstraße zum Tec-Center stand komplett unter Wasser. Ein Ablaufwehr zur Lamme war verstopft. Der Wasserpegel der Straße wurde mit Schmutzwasserpumpen abgesenkt. Das Wehr konnte gereinigt werden und das Wasser konnte ablaufen.

Einsatzende gegen 03:45 Uhr.





15.10.2019, gegen 11:15

Einsatznr. 96 / Alarmierung der internen "Einheit Energieversorgung"

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     


Ein Stromausfall hat größte Teile des Stadtgebietes Bad Salzdetfurth sowie die Gemeinden Holle und Bockenem lahm gelegt.

Es sollte eine externe Stromversorgung für das Feuerwehrhaus mit einem Stromaggregat aufgebaut werden. Noch während des Aufbaus wurde der Strom durch den Energieversorger wieder zugeschaltet.



14.10.2019, 11:55

Einsatznr. 95 / Brandmeldeanlage Seniorenheim ausgelöst

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12, DLK 23/12

Aus unbekannten Gründen hat ein Rauchmelder im Toilettenbereich eines Seniorenheims ausgelöst. Ein Trupp unter schweren Atemschutz erkundete den Bereich, konnte aber keine Rauchentwicklung feststellen.

Die Anlage wurde zurück gesetzt und an den Betreiber übergeben. 



10.10.2019, 20:55

Einsatznr. 94 / Brandmeldeanlage Tec-Center ausgelöst

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12, TLF 16/25, DLK 23/12


Im Radom des Tec-Center wurde Alarm ausgelöst. Gleichzeitig laufen Rauch-Generatoren an, die die Brandmeldeanlage auslösten.

Das Gebäude wurde gelüftet und abgesucht. Die Anlage konnte an den Betreiber übergeben werden.



05.10.2019, 11:39

Einsatznr. 93 / Sturmschaden - Baum droht auf Straße zu fallen

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12, DLK 23/12,  GW-Z


In der Griesbergstraße drohte ein Baum von einem Grundstück auf die Straße zu fallen.

Aus dem Drehleiterkorb wurden die Äste zur Reduzierung des Gewichtes vom Stamm entfernt. Anschließend wurde der Stamm von oben nach unten zurück geschnitten. Die Straße musste an der Einsatzstelle während der Arbeiten gesperrt werden.


 



04.10.2019, 18:01

Einsatznr. 92 / Einsatz Gefahrgutzug - Alarmübung

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Bönnien, Gefahrgutzug Ost des LK Hildesheim, ABC-Zug LK Hildesheim

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, TLF 16/25, GW-Z


Angenommene Lage war ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Gefahrgut-LKW.

Die ersten ankommenden Kräfte gingen zur Menschenrettung der Insassen des PKW über. Der Gefahrgut-LKW schlug Leck. Eine unbekannte Flüssigkeit trat aus. Die Undichtigkeit wurde durch die Kräfte des Gefahrgutzug abgedichtet. 



02.10.2019, 16:10

Einsatznr. 91 / Sturmschaden - Baum auf Straße

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12, GW-Z


Ein Baum lag quer über den Burgweg und blockierte den Weg zum Burgberg.

Der Baum wurde mittels Kettensäge zuerst ausgedünnt. Da der Baum auf Spannung lag wurde er mit einem Drahtseil von unserem Löschgruppenfahrzeug weiter in Richtung Straße gezogen. Nachdem der Baum "frei" lag, wurde er zurück geschnitten bis die Straße wieder passierbar war. Die Einsatzstelle wurde mit Absperrband gekennzeichnet.

Einsatzende gegen 17:45 Uhr.





30.09.2019, 10:59

Einsatznr. 90 / Personensuche

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, alle Feuerwehren des Stadtgebiet Bad Salzdetfurth, Kreisfeuerwehrbereitschaft 3 des LK Hildesheim, Rettungshundestaffel Malteser Hilfsdienst Braunschweig, Rettungshundestaffel DRK Hannover, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12, TSF


Alarmiert wurden die ersten Kräfte um 10:59 Uhr. Die Personensuche nach der vermissten Person wurde erneut aufgenommen. 

Aufgenommen wurde die Suche in der Nähe des Golfplatz, da dort die letzte Spur durch die Mantrailer-Hunde verloren wurde. Abgesucht wurde das Gebiet bis nach Söder und erneut in Richtung Schacht III. Im Einsatz waren 240 Kameraden/innen der Feuerwehr und 14 Hunde der Rettungsstaffeln. Leider konnte die vermisste Person nicht aufgefunden werden. Einsatzende war gegen 20:00 Uhr.

Da alle Feuerwehren im Stadtgebiet im Einsatz waren, wurden eine Besatzung des TLF 16/25 und der DLK für Brand-und Hilfeleistungseinsätze im Feuerwehrhaus zurück gehalten.





 29.09.2019, 12:00-15:00

Einsatznr. 89 / Bereitstellung für Personensuche

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12


Am Sonntag wurden Mantrailer-Hunde eingesetzt. Leider verlor sich die Spur in der Nähe des Golfplatzes.

Im Feuerwehrhaus standen eine Gruppe mit ELW-Besatzung in Bereitstellung zur Unterstützung der Hundestaffel. Kein weiterer Einsatz erforderlich.



 28.09.2019, 13:56

Einsatznr. 88 / Personensuche

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt, FF Bodenburg, FF Breinum, FF Östrum, FF Wesseln/Detfurth, FF Klein Düngen, FF Hockeln, Rettungsdienst, Rettungshundestaffel Braunschweig, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12, TLF 16/25, TSF


Vermisst gemeldet wurde ein 90 jähriger Bewohner einer Ferienwohnung. Zuletzt gesehen wurde er am Freitag Abend.

Abgesucht wurde der östliche Waldbereich um den Sothenberg und Schacht III. Zur Unterstützung wurde eine Rettungshundestaffel aus Braunschweig alarmiert. Ein Polizeihubschrauber überflog mit Wärmebildkamera weitere Gebiete rund um Bad Salzdetfurth. Die Suche wurde am späten Abend erfolglos eingestellt.

Am Sonntag wurde eine Staffel Mantrailer-Hunde aus Goslar eingesetzt. Die Spur verlor sich jedoch in der Nähe des Golfplatzes.





28.09.2019, 08:46

Einsatznr. 87 / Ausgelöste Brandmeldeanlage in Volkersheim - Alarmübung

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Volkersheim, FF Bockenem, FF Bornum, FF Schlewecke, FF Mahlum, FF Werder, FF Jerze, FF Ortshausen, DRK Bornum

Alarmierte Fahrzeuge:     TLF 16/25, DLK 23/12

 

Angenommene Lage war ein Feuer im 3. OG eines Seniorenheims. Im Gebäude befanden sich noch Personen.

Diverse Trupps gingen unter schweren Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in das Gebäude vor. Einige Personen wurden über die Drehleiter evakuiert.

Übungsende gegen 10:30 Uhr.

 

 

26.09.2019, 13:24

Einsatznr. 86 / Verkehrsunfall bei Wesseln

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Heinde, FF Wesseln/Detfurth, FF Klein Düngen, FF Bodenburg, FTZ, Notarzt, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW

 

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall bei Wesseln. Auf der Anfahrt meldeten die ersten Kräfte vor Ort das sich der Fahrzeugführer selbst befreien konnte.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.

 

 

24.09.2019, 16:50

Einsatznr. 85 / Ausströmendes Gas in Heinde

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Heinde, FF Lechstedt, FF Listringen

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12, TLF 16/25


Gemeldet wurde ausströmendes Gas an der Hauptstraße in Heinde. Während unserer Anfahrt erkundeten die Kameraden/innen der FF Heinde die Einsatzstelle und konnten Entwarnung geben. Einsatzabbruch auf Anfahrt.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.



20.09.2019, 18:13

Einsatznr. 84 / Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12, GW-Z


Auslaufende Betriebsstoffe nach einem Unfall mit einem Motorrad und einem PKW an der Umgehungsstraße.

Die Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgestreut.



16.09.2019, 12:01

Einsatznr. 83 / Ölspur

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     GW-Z


Eine Ölspur zog sich über den Kurvenbereich der Straßen Am Papenberg und Am Horstbach.

Die Ölspur wurde mit Bindemittel abgestreut.





13.09.2019, 16:21

Einsatznr. 82 / Türöffnung, hilflose Person

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, TLF 16/25


Gemeldet wurde eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür. Nach erneuten klopfen bei der Erkundung wurde die Tür durch die erkrankte Person geöffnet. Der Rettungsdienst hatte so Zugang zu der Person.

Kein weiterer Einsatz erforderlich. 



12.09.2019, 01:19

Einsatznr. 81 / Gefahrgutunfall BAB 7

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, Gefahrgutzug Ost des LK Hildesheim, ABC-Zug des LK Hildesheim, FTZ Groß Düngen, Polizei, Rettungsdienst, Untere Wasserbehörde

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, TLF 16/25, GW-Z, TSF


Gemeldet wurde ein Unfall mit zwei LKW auf der BAB 7 zwischen Bockenem und dem Dreieck Salzgitter, Fahrtrichtung Nord. Ein LKW hatte Gefahrgut geladen. Durch den Aufprall wurde der Auflieger aufgerissen und ein Fass mit Benzol beschädigt. Die giftige Flüssigkeit konnte entweichen und gelangte auf die Fahrbahn.

Nach der Erkundung wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt, was eine Vollsperrung der Autobahn zur Folge hatte. Das Fass konnte durch Trupps unter schweren Atemschutz geborgen werden. Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen.

Einsatzende gegen 04:30 Uhr




11.09.2019, 08:15

Einsatznr. 80 / Tierrettung

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12


Gemeldet wurde ein verletzter Hase im Wietföhr.

Auch nach ausgiebiger Erkundung konnte kein verletztes Tier gefunden werden.



06.09.2019, 14:00-18:00

Einsatznr. 79 / Brandsicherheitswachdienst an der IGS Bad Salzdetfurth

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     TLF 16/25


Zum 10. Jubiläum der IGS Bad Salzdetfurth stellten wir für die Feier einen Brandsicherheitswachdienst.




03.09.2019, 17:39

Einsatznr. 78 / Rauchentwicklung im Kirchturm in Wesseln-Alarmübung

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt, FF Bodenburg, FF Östrum, FF Breinum, FF Wesseln-Detfurth, FF Klein Düngen,       FF Hockeln, FF Heinde, FF Listringen, FF Lechstedt, FTZ Groß Düngen, Rettungsdienst

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12, TLF 16/25, DLK 23/12, GW-Z, TSF


Angenommene Lage war ein Brand im Kirchturm der St.-Gallus-Kirche in Detfurth. Alarmiert wurden alle vier Züge der Stadt Bad Salzdetfurth.

Nach der ersten Erkundung wurde eine Rauchentwicklung im Kirchturm gemeldet. Diverse Trupps unter schweren Atemschutz gingen zum Innenangriff über. Unterstützung von außen kam von den Wasserwerfern des Tanklöschfahrzeugs der FF Bodenburg und der Drehleiter aus Bad Salzdetfurth. Zur Wasserversorgung musste eine lange Wegstrecke von über 500 m von der aus Lamme aufgebaut werden. Eine Einsatzleitung wurde vor Ort eingerichtet.

Übungsende war gegen 20:30 Uhr




30.08.2019, 16:28

Einsatznr. 77 / Sturmschaden, Ast droht zu fallen

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12, DLK 23/12


Ein größerer Ast drohte auf einen Grünstreifen neben einem Bürgersteig zu fallen.

Da auf dem Bürgersteig keine Gefahr bestand wurde der Bereich weiträumig abgesperrt. 



30.08.2019, 11:58

Einsatznr. 76 / Trageunterstützung für den Rettungsdienst

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12, DLK 23/12


Gemeldet wurde eine erkrankte Person im 1. OG eines Mehrfamilienhaus.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Patient mit dem Rettungstuch zum Rettungswagen verbracht.



28.08.2019, 16:00-21:00

Einsatznr. 75 / Brandsicherheitswachdienst beim Public Voting auf dem Burgberg 

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, 

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW,  TLF 16/25, GW-Z, TSF


Zum Public Voting der Räte des Landkreis Hildesheim über die Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2025 auf dem Burgberg stellten wir einen Brandsicherheitswachdienst. Desweiteren stellten wir Kräfte zur Verkehrsleitung ab. Die Zufahrt von Detfurth zum Burgberg war in der Zeit zur Einbahnstraße erklärt. 



28.08.2019, 10:30

Einsatznr. 74 / Ausgelöste Brandmeldeanlage Deponie Heinde

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Heinde

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW


Ausgelöste Brandmeldeanlage auf der Zentraldeponie in Heinde.

Nach erster Erkundung der FF Heinde konnte der Einsatz auf Anfahrt abgebrochen werden. Kein weiterer Einsatz erforderlich.



28.08.2019, 01:49

Einsatznr. 73 / Ausgelöster Rauchmelder in Mehrfamilienhaus

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12, TLF 16/25, DLK 23/12


Gemeldet wurde ein ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Horststraße. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnt.

Die Wohnung wurde geöffnet und erkundet. Nachdem kein Feuer gefunden wurde, wurde der Melder deaktiviert. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.



27.08.2019, 19:18

Einsatznr. 72 / Trageunterstützung Rettungsdienst mit Drehleiter in Hackenstedt

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Hackenstedt, Rettungsdienst, Notarzt

Alarmierte Fahrzeuge:     TLF 16/25, DLK 23/12


Alarmiert wurde zu einer Trageunterstützung mit der Drehleiter für den Rettungsdienst in Hackenstedt.

Kurz vor der Ankunft kam für uns der Einsatzabbruch auf Anfahrt. Die erkrankte Person konnte durch Unterstützung der FF Hackenstedt zum Rettungswagen verbracht werden. Kein weiterer Einsatz erforderlich.



27.08.2019, 06:45

Einsatznr. 71 / Unbekannte Spinne in Bananenkarton

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12


Mitarbeiter eines Discounters entdeckten beim Auspacken von Obst eine unbekannte Spinne in einem Karton mit Bananen. 

Der Karton wurde kontrolliert und die Spinne entdeckt. Der Karton wurde in eine Tüte verpackt und mit Folie versiegelt. Der Karton wurde an das Personal übergeben. Das Paket wurde zur Analyse der Spinnenart an einen Schädlingsbekämpfer übergeben.





26.08.2019, 22:11

Einsatznr. 70 / Gelöschtes Feuer im Erlenweg

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12


Gemeldet wurde ein in Brand geratenes Beet mit Rindenmulch an einem Wohnhaus im Erlenweg. Das Feuer wurde durch einen Anwohner bereits abgelöscht.

Die Einsatzstelle wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, kein weiterer Einsatz erforderlich.



25.08.2019, 12:39

Einsatznr. 69 / Ausgelöster Rauchmelder in der Lärchenstraße

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12, TLF 16/25, DLK 23/12


Gemeldet wurde ein ausgelöster Rauchmelder im 2. OG in einem Mehrfamilienhaus in der Lärchenstraße. 

Ein Zugang konnte mit der Steckleiter über ein Fenster gefunden werden. Während der Erkundung konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Zwei Melder wurde deaktiviert und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.



23.08.2019, 19:37

Einsatznr. 68 / Ausgelöster Rauchmelder in der Justus-von-Liebig-Straße

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12, TLF 16/25, DLK 23/12


Gemeldet wurde ein ausgelöster Rauchmelder im 2. OG in einem Mehrfamilienhaus in der Justus-von-Liebig-Straße. 

Ein Zugang konnte mit der Steckleiter über ein Fenster gefunden werden. Während der Erkundung konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Der Melder wurde deaktiviert und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.



22.08.2019, 19:49

Einsatznr. 67 / Trageunterstützung für den Rettungsdienst in Sehlem

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, Rettungsdienst, Notarzt

Alarmierte Fahrzeuge:     TLF 16/25, DLK 23/12


Angefordert wurde die Schleifkorbtrage der Drehleiter nach Sehlem. Dort lag eine schwer verletzte Person im Keller eines Einfamilienhauses. Die Kellertreppe war für den Transport des Verletzten zu eng.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst und dem Notarzt wurde der Patient mit der Schleifkorbtrage durch ein Fenster zum Rettungswagen transportiert.



18.08.2019, 15:53

Einsatznr. 66 / Baum auf Straße

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, LF 16/12, GW-Z


Gemeldet wurde ein umgestürzter Baum nach einem kurzen aber heftigen Unwetter. Der Baum lag quer über die Straße "Langes Feld", der Zugangsstraße zum Maiental.

Der Baum wurde mittels Kettensäge zerkleinert und die Straße frei geräumt.





16.08.2019, 10:00-12:00

Einsatznr. 65 / Bransicherheitswachdienst zur Einschulung in der IGS

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     TLF 16/25


Zur Einschulung des neuen Jahrgangs in der IGS Bad Salzdetfurth musste ein Brandsicherheitswachdienst gestellt werden. Wir waren mit einer Besatzung des Tanklöschfahrzeugs vor Ort.

Wir wünschen allen neuen Schülern der IGS Bad Salzdetfurth alles Gute auf dem neuen Weg bis zum Abschluss..



15.08.2019, 11:22

Einsatznr. 64 / Offenes Feuer im Wald

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     ELW, TLF 16/25, GW-Z


Gemeldet wurde ein offenes Feuer im Wald an der Schutzhütte Erlengrund. Aufgefunden wurde ein kurz zuvor verlassenes Lagerfeuer.

Da man mit den Fahrzeugen nicht direkt an die Brandstelle kam, musste eine längere Wegstrecke mit Schläuchen gelegt werden. Das Lagerfeuer wurde von einem Trupp abgelöscht.





15.08.2019, 10:28

Einsatznr. 63 / Ölspur

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:     LF 16/12, GW-Z


Gemeldet wurde eine Ölspur im Bereich Eichenkamp und Mühlenbusch.

Die Ölspur wurde mit Bindemittel abgestreut.



14.08.2019, 12:03

Einsatznr. 62 / Waldbrand am Burgberg

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt, FF Bodenburg, FTZ Groß Düngen

Alarmierte Fahrzeuge:    ELW, LF 16/12, TLF 16/25, TSF


Gemeldet wurde ein Waldbrand auf dem Burgberg. Als Orientierungspunkt wurde der Adolf-Stoffregen-Turm genannt.

Das Gebiet rund um den Burgberg wurde ausgiebig nach Brandnestern abgesucht. Es konnte kein Feuer entdeckt werden.



07.08.2019, 10:52

Einsatznr. 61 / Ausgelöste Brandmeldeanlage Kali & Salz

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:    ELW, LF 16/12, DLK 23/12


Mehrere Brandmelder über einer Bandanlage haben ausgelöst.

Das Werk wurde evakuiert und die Mitarbeiter haben sich an den Sammelplätzen eingefunden. Ein Trupp unter schweren Atemschutz hat den gemeldeten Bereich erkundet, konnte aber kein Feuer feststellen.

Die Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben.



06.08.2019, 17:15

Einsatznr. 60 / Baum droht auf Straße zu fallen

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, 

Alarmierte Fahrzeuge:    LF 16/12, DLK 23/12


Während des laufenden Einsatz kam eine Meldung über einen weiteren Baum mit Gefahrenpotential in der Schachtstraße. Dieser drohte auf die Straße zu fallen.

Der Baum wurde aus dem Drehleiterkorb mit der Kettensäge zurück geschnitten. Der Baum wurde bis zur Hälfte gekürzt und die Schachtstraße musste kurzfristig gesperrt werden.






06.08.2019, 16:50

Einsatznr. 59 / Baum droht auf Haus zu fallen

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, 

Alarmierte Fahrzeuge:    LF 16/12, DLK 23/12


In einer Schonung am Wolfgraben ist ein Baum umgestürzt und wurde nur noch durch einen anderen Baum gehalten. Ein Einfamilienhaus steht direkt unterhalb der Einsatzstelle. 

Die Einsatzstelle wurde weiträumig abgesperrt. In diesem Fall musste ein spezialisiertes Unternehmen hinzu gezogen werden. Der Baum muss gesichert und zurück geschnitten/gefällt werden.



05.08.2019, 15:48

Einsatznr. 58 / Ausgelöster Rauchmelder in Wehrstedt

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt

Alarmierte Fahrzeuge:    ELW, LF 16/12, TLF 16/25, DLK 23/12


Ausgelöster Rauchmelder durch Essen auf dem Herd in einem Einfamilienhaus in Wehrstedt.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.



03.08.2019, 07:42

Einsatznr. 57 / Türöffnung nach Wasserschaden

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:    LF 16/12


In einem Mehrfamilienhaus tropfte Wasser aus dem Obergeschoss in das Erdgeschoss. Auf klopfen und klingeln reagierte der Anwohner nicht. In Absprache mit der Polizei wurde die Tür mit der Draht-Methode gewaltfrei geöffnet und der Anwohner geweckt und informiert. 

Die Wasserversorgung des Hauses wurde abgestellt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.



02.08.2019, 20:18

Einsatznr. 56 / Wasserschaden

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:    LF 16/12

Gemeldet wurde ein voll gelaufener Keller mit Grund-oder Lammewasser. Nach der Erkundung stellte sich als Ursache ein defektes Abwasserrohr heraus und der Keller war ca. 30 cm mit Abwasser gefüllt. Die Anwohner wurden an ein Entsorgungsunternehmen verwiesen.

Kein weiterer Einsatz erforderlich. 

 


31.07.2019, 07:54

Einsatznr. 55 / Umgestürzter LKW, eingeklemmte Person

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, FF Bodenburg, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:    ELW, LF 16/12, TLF 16/25, GW-Z


Ein LKW war beim Abladen von Schüttgut aus ungeklärten Gründen umgekippt. Der Fahrer konnte sich nicht von alleine befreien. 

Die bereits zerborstene Frontscheibe wurde vom Fahrerhaus entfernt, der Fahrer befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Für die Bergung des LKW wurde ein Schwerlast-Unternehmen angefordert.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.





29.07.2019, 11:04

Einsatznr. 54 / Türöffnung, hilflose Person

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:    LF 16/12, DLK 23/12


Gemeldet wurde eine hilflose Person im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Nach erster Erkundung wurde ein angekipptes Fenster auf einem Balkon entdeckt. Der Balkon wurde mittels Steckleiter betreten und das Fenster gewaltfrei geöffnet. Nach Öffnung der Wohnungstür konnte der Rettungsdienst den Patienten versorgen.

Anschließend wurde der Rettungsdienst mit einer Tragehilfe unterstützt.



24.07.2019, 12:55

Einsatznr. 53 / Böschungsbrand Lammeufer

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:   ELW, LF 16/12, TLF 16/25


Gemeldet wurde ein Böschungsbrand am Lammeufer zwischen Wietföhr und Bodenburger Straße. Bei unserer Ankunft war Feuer und Rauchentwicklung unter einem Baum sichtbar. Die Einsatzstelle wurde von beiden Seiten angefahren und der Brand abgelöscht. Anschließend wurde die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert und an die Polizei übergeben.






24.07.2019, 09:12

Einsatznr. 52 / Türöffnung, hilflose Person

 

Alarmierte Einheiten:   FF Bad Salzdetfurth, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:   LF 16/12, DLK 23/12


Gemeldet wurde eine hilflose Person in einer Wohnung. Der Rettungsdienst hatte keinen Zugang zum Patienten.

Die Tür wurde mittels Ziehfix geöffnet und dem Rettungsdienst der Zugang zum Patienten ermöglicht. Nach der Erstversorgung wurde der Rettungsdienst mit einer Trageunterstützung zum Rettungswagen unterstützt.



18.07.2019, 11:20

Einsatznr. 51 / LKW-Unfall auf der BAB 7

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, FF Heinde, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:  ELW, LF 16/12


Gemeldet wurde ein Unfall mit zwei LKW und drei Verletzten auf der BAB 7. Eine eingeklemmte Person.

Der Bereitstellungsraum auf der Hildesheimer Börde wurde angefahren. Nach der Meldung das die Person befreit wurde, war für uns kein weiterer Einsatz erforderlich.



18.07.2019, 04:15

Einsatznr. 50 / Ausgelöste Brandmeldeanlage Haus Gertrudenberg

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, FF Wesseln/Detfuerth, FF Klein Düngen, FF Hockeln

Alarmierte Fahrzeuge:  ELW, LF 16/12, TLF 16/25, DLK 23/12


Ausgelöster Rauchmelder im Haus Gertrudenberg, einer Außenstelle der Heimstadt Röderhof. Nach der Erkundung konnte kein Feuer erkannt werden. Die Brandmeldeanlage wurde zurück gesetzt und dem Betreiber übergeben.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.



12.07.2019, 03:39

Einsatznr. 49 / PKW-Brand am Jahnplatz

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:  ELW, LF 16/12, TLF 16/25


Gemeldet wurde ein PKW-Brand am Jahnplatz. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Motorraum des Fahrzeugs in Vollbrand. Das Fahrzeug war direkt an einer Hecke abgestellt.

Ein Trupp unter schweren Atemschutz löschte das Fahrzeug ab. Dafür musste die Motorhaube geöffnet werden. Ein Übergreifen der Flammen auf die Hecke konnte verhindert werden.




11.07.2019, 08:40

Einsatznr. 48 / Verkehrsunfall BAB 7

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, FF Heinde, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:  ELW


Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Süd.

Einsatzabbruch auf Anfahrt. Person wurde bereits befreit. Kein weiterer Einsatz erforderlich.



29.06.2019, 16:46

Einsatznr. 47 / Trageunterstützung für den Rettungsdiest mit Drehleiter in Wrisbergholzen

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, OrtsBM Wrisbergholzen, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:  DLK 23/12, TLF 16/25


Alarmierung zu einer Trageunterstützung in Wrisbergholzen während einer Reanimation. Die Drehleiter wurde vor Ort in Stellung gebracht. Nach Rücksprache mit dem Notarzt konnte die Drehleiter wieder zurück gebaut werden.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.




28.06.2019, 14:43

Einsatznr. 46 / Sicherung eines Stromkasten nach Verkehrsunfall

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:  ELW, LF 16/12


Alarmierung zu einem zerstörten Stromkasten nach einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Der Stromkasten wurde weiträumig abgesperrt und der Betreiber informiert.




28.06.2019, 12:00-14:00

Einsatznr. 45 / Brandsicherheitswachdienst bei Abschlussfeier der 9. und 10. Klassen

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:  TLF 16/25


Wir stellten eine Abordnung zum Brandsicherheitswachdienst in der Turnhalle der IGS Bad Salzdetfurth zur Abschlussfeier der 9. und 10. Klassen.

Wir wünschen allen Schülern/innen alles Gute für die Zukunft.

.


27.06.2019, 14:00-16:00

Einsatznr. 44 / Brandsicherheitswachdienst bei Abitur-Abschlussfeier

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge:  TLF 16/25


Wir stellten eine Abordnung zum Brandsicherheitswachdienst in der Turnhalle der IGS Bad Salzdetfurth zur Abschlussfeier des Abiturjahrgangs 2019.

Wir wünschen allen Abiturienten/innen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.



12.06.2019, 01:17

Einsatznr. 43 / Wohnmobil auf Abwegen

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, FF Klein Düngen, FF Heinde, FF Bodenburg, FF Wesseln/Detfurth, FF Hockeln, FTZ Groß Düngen,                                           Rettungsdienst ASB aus Hildeheim und Sehlem, Notarzt, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:  ELW


Ein Ehepaar aus Süddeutschland hat sich in der Nacht und bei starken Regen verfahren. Sie fuhren sich an einer Steigungsstrecke am Segelflugplatz Wesseln fest und das Wohnmobil drohte an einer Böschung abzurutschen. Da die Handbremse das Fahrzeug nicht halten konnte, musste der Fahrer während der gesamten Zeit die Fußbremse betätigen.

Mit Hilfe des RW 2 der FTZ und des TLF der FF Heinde konnte das Fahrzeug gesichert und anschließend frei gezogen werden. Nachdem das Wohnmobil langsam den Berg heruntergefahren wurde begleitete die Polizei das Fahrzeug zu einem Stellplatz am Solebad.



11.06.2019, 21:35

Einsatznr. 42 / Blitzeinschlag in Groß Düngen

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, FF Klein Düngen, FF Heinde, FF Bodenburg

Alarmierte Fahrzeuge:  ELW


Anwohner meldeten einen Blitzeinschlag im Bereich Sportplatz/Wiesenstraße in Groß Düngen. Die gemeldeten Bereiche wurden durch die eingesetzten Kräfte erkundet. Es konnte kein Feuer vorgefunden werden.


Kein weiterer Einsatz erforderlich.



08.06.2019, 16:49

Einsatznr. 41 / Sturmschaden in Groß Düngen

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, FF Klein Düngen, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge:  TLF 16/25, DLK 23/12


In Groß Düngen drohten durch den böigen Wind Äste an zwei Bäumen abzubrechen und auf die Fahrbahn zu fallen.

Die Äste wurden aus dem Drehleiterkorb mit einer Kettensäge ausgedünnt und dann komplett entfernt. Die Bahnhofsallee wurde während der Arbeiten gesperrt.




04.06.2019, 14:57

Einsatznr. 40 / Ausgelöste Brandmeldeanlage in Östrum

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, FF Bodenburg, FF Östrum, FF Breinum

Alarmierte Fahrzeuge:  ELW


Bei einer Firma im Gewerbegebiet Östrum wurde die Brandmeldeanlage bei Wartungsarbeiten ausgelöst.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.



31.05.2019, 04:55

Einsatznr. 39 / Ausgelöste Brandmeldeanlage Median-Klinik

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, FF Bodenburg, FF Wesseln/Detfurth, FF Klein Düngen, FF Hockeln,  Rettungsdienst

Alarmierte Fahrzeuge:  DLK 23/12, TLF 16/25



Ausgelöster Rauchmelder durch Zigarettenrauch in einem Patientenzimmer. Brandmeldeanlage wurde zurück gesetzt und an den Betreiber übergeben.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.



25.05.2019, 09:03

Einsatznr. 38 / Trageunterstützung mit Drehleiter in Bornum

 

Alarmierte Einheiten:  FF Bad Salzdetfurth, FF Bornum, Rettungsdienst

Alarmierte Fahrzeuge:  DLK 23/12, TLF 16/25



Eine erkrankte Person lag im 1. Obergeschoß eines Hauses in Bornum. Das Treppenhaus war für einen Transport zu eng.

Der Patient wurde über ein Fenster mit der Drehleiter zum Rettungswagen transportiert.



21.05.2019, 15:29

Einsatznr. 37 / Brennt Lüfter in einem Eis-Cafê

 

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, TLF 16/25,

 

 

Ein Lüfter in einer Absauganlage war in Brand geraten. Der Lüfter wurde von der Stromversorgung getrennt. Die Absauganlage wurde im Innenbereich und Dachseitig mit der Wärmebildkamera nach weiteren Wärmequellen untersucht.

Die Bodenburger Straße wurde kurzfristig gesperrt.

 

 

21.05.2019, 04:29

Einsatznr. 36 / Türöffnung, hilflose Person

 

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, Rettungsdienst

Alarmierte Fahrzeuge: LF 16/12

 

 

Gemeldet wurde eine hilflose Person, Rettungsdienst hat keinen Zugang zum Patienten. Während der Anfahrt zum Einsatzort meldete die Leitstelle Hildesheim das die Tür geöffnet ist.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.

 

 

20.05.2019, 23:38

Einsatznr. 35 / Wasserschaden in Neuhof

 

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Bodenburg, FFÖstrum, FF Breinum, Feuerwehren der Gemeinde Lamspringe

Alarmierte Fahrzeuge: ELW

 

 

Der 1. Zug der Stadt Bad Salzdetfurth wurde zu einem Unwettereinsatz nach Starkregen nach Neuhof alarmiert. Unser ELW wurde als unterstützende Einsatzleitung ebenfalls alarmiert.

Nach Beendigung des Einsatzes wurden noch Pegelstände der umliegenden Flüsse kontrolliert.

 

 

18.05.2019, 20:30-23:00

Einsatznr. 34 / Brandsicherheitswachdienst beim Spektakel im BOP

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge: TLF 16/25, TSF


Zur Feuershow zum Abschluss des Spektakel im BOP musste ein Brandsicherheitswachdienst gestellt werden.

Wir unterstüzten dieses Event mit neun Kameraden/innen und zwei Fahrzeugen.



17.05.2019, 22:40

Einsatznr. 33 / Brandmeldeanlage Haus Gertrudenberg ausgelöst

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Wesseln-Detfurth, FF Klein Düngen, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 23/12, TLF 16/25


Durch einen Defekt ausgelöster Rauchmelder in einem leeren Zimmer im Dachgeschoss.

Das Gebäude wurde erkundet und es konnte kein Feuer festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt und dem Betreiber übergeben.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.



17.05.2019, 19:30

Einsatznr. 32 / Alarmübung in Breinum

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Bodenburg, FF Breinum, FF Östrum

Alarmierte Fahrzeuge: ELW


Alarmierung für unseren ELW.

Zur Unterstützung der Einsatzleitung bei der Alarmübung des 1. Zug der Stadt Bad Salzdetfurth.



14.05.2019, 06:23

Einsatznr. 31 / Ölspur Martin-Luther-Straße/Dörenberg

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge: LF 16/12, GW-Z


Alarmierung auf Anforderung der Polizei.

Gemeldet wurde eine etwa 20 Meter lange Ölspur im Kreuzungsbereich Martin-Luther-Straße und Dörenberg.

Die Ölspur wurde mit Bindemittel abgestreut.



10.05.2019, 11:45

Einsatznr. 30 / Trageunterstützung für den Rettungsdienst in Sillium

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Sillium, Rettungsdienst

Alarmierte Fahrzeuge: TLF 16/25, DLK 23/12


Eine gestürzte Person lag im ersten Obergeschoß eines Einfamilienhauses. 

Nach der Versorgung durch den Rettungsdienst wurde die Person mit der Schleifkorbtrage über die Drehleiter zum Rettungswagen transportiert. Die verletzte Person wurde dem Rettungsdienst übergeben.



06.05.2019, 09:28

Einsatznr. 29 / Türöffnung

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, Rettungsdienst

Alarmierte Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 23/12


Türöffnung für den Rettungsdienst, hilflose Person hinter Tür.

Die Terrassentür wurde gewaltlos geöffnet und so dem Rettungsdienst der Zugang ermöglicht. Nach der Versorgung durch den Rettungsdienst wurde dieser mit einer Tragehilfe unterstützt. Die erkrankte Person wurde in einem Tragestuhl zum Rettungswagen gebracht.



05.05.2019, 19:24

Einsatznr. 28 / Trageunterstützung für den Rettungsdienst

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, Rettungsdienst, Notarzt

Alarmierte Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 23/12


Eine erkrankte Person lag im ersten Obergeschoß eines Einfamilienhauses. 

Nach der Versorgung durch den Notarzt und dem Rettungsdienst wurde die Person mit der Schleifkorbtrage über die Drehleiter zum Rettungswagen transportiert. Die erkrangte Person wurde dem Rettungsdienst übergeben.




05.05.2019, 15:40

Einsatznr. 27 / Ölspur nach Verkehrsunfall

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge: ELW,  LF 16/12, GW-Z


Nach einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad und einem PKW liefen Betriebsstoffe aus.

Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen.



30.04.2019, 12:57

Einsatznr. 26 / Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FTZ, FF Klein Düngen, FF Wesseln/Detfurth, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge: ELW,  LF 16/12, GW-Z


Gemeldet wurde ein verunfallter LKW auf einem Feldweg in der Gemarkung Wesseln. Fahrer war nicht ansprechbar.

Nach der Entfernung der Frontscheibe konnte ein Zugang zum Patienten hergestellt werden. Nach der Versorgung durch den Notarzt und dem Rettungsdienst konnte der Patient mittels Spineboard aus dem Führerhaus gerettet werden.

Der Brandschutz wurde sicher gestellt und ein Zugang über Holzbohlen zum Fahrzeug ermöglicht.






25.04.2019, 15:21

Einsatznr. 25 / Amtshilfe für die Polizei, Personensuche

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, Polizei, Polizeihubschrauber, Polizeieinheit Mantrailer-Hunde

Alarmierte Fahrzeuge: ELW,  LF 16/12, TLF 16/25, GW-Z, TSF


Gemeldet wurde eine abgängige Person aus einem Pflegeheim.

Der Waldbereich um das Ernst-Hopf-Stadion wurde weiträumig abgesucht. Der Polizeihubschrauber hat aus der Luft die Suche in dem Bereich unterstützt. Eine Einheit der Polizei mit Mantrailer-Hunden war auf Anfahrt.

Die gesuchte Person wurde am Abend unversehrt am Hauptbahnhof Hannover aufgegriffen.

Einsatzende gegen 19:00 Uhr.



18.04.2019, 19:30

Einsatznr. 24 / Starke Rauchentwicklung und Feuerschein im Ort

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge: TSF

Mehrere Bürger meldeten der Leitstelle Hildesheim eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein an verschiedenen Stellen im Ort. Das TSF wurde aus dem Brandsicherheitswachdienst zur Erkundung der genannten Straßen beordert.

Es wurde kein weiteres Feuer erkannt.



18.04.2019, 18:30-23:00

Einsatznr. 23 / Brandsicherheitswachdienst am Osterfeuer

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge: TLF 16/25, TSF


Wir unterstützten das Osterfeuer in der Masch mit einem Brandsicherheitswachdienst, unter Organisation des KVV Bad Salzdetfurth und der Herrenschaft Bad Salzdetfurth.

Gerne wieder. 




10.04.2019, 21:56

Einsatznr. 22 / Ausgelöste Brandmeldeanlage Seniorenheim

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge: ELW,  LF 16/12, TLF 16/25, DLK 23/12


Nach einer Dusche und Benutzung von Deospray hat ein Rauchmelder nach Öffnen der Badezimmertür ausgelöst.

Das Zimmer wurde gelüftet. Kein weiterer Einsatz erforderlich.



 05.04.2019, 16:38

Einsatznr. 21 / Kellerbrand in Bodenburg

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Bodenburg, FF Östrum, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge: TLF 16/25, DLK 23/12


Gemeldet wurde ein Kellerbrand in Bodenburg.

Bei unserer Ankunft waren bereits Trupps unter schweren Atemschutz der Feuerwehren Bodenburg und Östrum im Einsatz.

Das Feuer wurde abgelöscht und eine Person dem Rettungsdienst übergeben.

Für uns kein weiterer Einsatz erforderlich.


 05.04.2019, 16:09

Einsatznr. 20 / Verkehrsunfall, eingeklemmte Person, BAB 7

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Heinde, FTZ Groß Düngen, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierte Fahrzeuge: ELW


Gemeldet wurde ein verunfallter PKW mit eingeklemmter Person auf der BAB 7, Fahrtrichtung Nord.

Der Einsatz wurde auf Anfahrt durch die Rettungsgasse abgebrochen. Person war befreit und durch den Rettungsdienst betreut.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.


26.03.2019, 16:07

Einsatznr. 19 / Ölspur Am Mühlenbusch

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge: LF 16/12, GW-Z


Eine ca. 100 Meter lange Ölspur zog sich entlang der Straße Am Mühlenbusch.

Ölspur wurde mit Bindemittel abgestreut.


 18.03.2019, 22:07

Einsatznr. 18 / Gemeldeter Brand Gewächshaus im Maiental

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Bodenburg, FF Östrum, FF Breinum

Alarmierte Fahrzeuge: ELW


Alarmiert wurde der 1. Zug der Stadt Bad Salzdetfurth zu einem Feuer in einem Gewächshaus im Maiental.

Unser ELW fuhr als erweiterte Einsatzleitung mit an.

Nach erster Erkundung durch den Einsatzleiter stellten sich heraus das Kerzen wohl als Heizung der Pflanzen benutzt wurden.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.

                                                                            

15.03.2019, 03:13

Einsatznr. 17 / Brandmeldeanlage Tec-Center ausgelöst

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Wehrstedt

Alarmierte Fahrzeuge: ELW, LF 16/12

 

Ein Brandmelder hat durch einen Defekt ausgelöst.

Brandmeldeanlage wurde zurück gesetzt und an den Betreiber übergeben.

Kein weiterer Einsatz erforderlich.

 

14.03.2019, 20:27,

Einsatznr. 16 / Schornsteinbrand in Netze

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth, FF Netze, FF Lamspringe, 3. Zug der Gemeinde Lamspringe, Rettungsdienst, Polizei, Schornsteinfeger

Alarmierte Fahrzeuge: TLF 16/25, DLK 23/12

 

Starke Rauchentwicklung an einem Schornstein in Netze.

Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht und die Brandnester wurden mittels Einreißhaken nach unten gestoßen. 

Anschließend wurde der Schornsteinfeger mit der Drehleiter zum Schornstein gefahren um den Rauchzug zu reinigen.


 

 

14.03.2019, 19:08

Einsatznr. 15 / Wasserschaden im Eichenkamp

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth

Alarmierte Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 23/12

 

Abflüsse auf einem Flachdach waren verschmutzt. Das Regenwasser stand kniehoch auf dem Dach und suchte sich seinen Weg über das Treppenhaus.

Da der Zugang zum Dach verschlossen war, wurde ein Trupp über Drehleiter auf das Dach gebracht.

Die Abflüsse wurden gereinigt und das Wasser konnte abfließen.

Einsätze


Zurück zur Übersicht

10.03.2019

Einsatznr. 13 / Sturmschaden/Umgestürzter Baum im Erlenweg

Alarmierte Einheiten: FF Bad Salzdetfurth
Alarmierte Fahrzeuge: LF 16/12, GW-Z

Ein umgestürzter Baum lag auf einem Gehweg im Erlenweg. Er blockierte den Zugang zu zwei Grundstücken.
Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet. Der Baum wurde mittels Kettensägen zerkleinert und der Zugang zu den Grundstücken freigeräumt.

 FF-Sturms1.JPG
 FF-Sturms2.JPG
 FF-Sturms4.JPG
 FF-Sturms5.JPG


Zurück zur Übersicht